Wichtig! Am Sonntag besichtigen wir den Christenberg und Todenhausen!

An alle Interessierten,

am kommenden Sonntag, den 19., besichtigen wir den Christenberg bei Münchhausen und Todenhausen. Treffpunkt ist entweder um 12.45 Uhr auf dem Parkplatz "Neue Mitte" (vor EDEKA) oder um 13.45 Uhr vor Ort. Nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch Interessierte sind herzlich eingeladen!


Vortrag und "Fitterkiste" bereichern die Mitgliederversammlung

Zur gut besuchten Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Winterberg konnten auch in diesem Jahr zwei Höhepunkte präsentiert werden: Das eine war Hartwig Bertram, der unter dem Titel "Heimat - oder was? Eine musikalisch literarische Spurensuche" dem Publikum mit einer gelungenen musikalisch-humorischen Präsentation verschiedene Sichtweisen der Thematik Heimat vermittelte. Anhand verschiedener Lieder von Reinhard Mey, Hannes Wader und Jürgen von der Lippe, gewürzt mit der einen oder anderen Anekdote, stellte er heraus, was das Heimatgefühl prägt: Der Ort, an dem man lebt, die Menschen, mit denen man lebt und sich mit ihnen trifft, die Landschaft, in der man lebt, Zukunft und Wachsamkeit sowie die Hoffnung.
 
Dann konnte die nunmehr 27. Ausgabe des Jahrbuches "De Fitterkiste" vorgestellt werden. Den Autoren und der Redaktion um Rainer Braun ist auch in diesem Jahr gelungen, die bewährte Tradition fortzusetzen. Erhältlich ist das Werk in den Buchhandlungen des Stadtgebietes.
 
Der Rückblick fiel nicht nur positiv auf: So musste mangels Resonanz die Tagesfahrt abgesagt werden, und trotz weiterer Zugänge hat der Archivbesuch abgenommen. Auch die Unterbringung der Archivalien macht weiter Schwierigkeiten.
 
Turnusmäßig war die Wahl des 1. Vorsitzenden und des Schriftführers vorgesehen. Die bisherigen Amtsinhaber, Dr. Friedrich Opes und Karin Pieper, wurden wiedergewählt.
 
Die weiteren Regularien konnten zügig abgewickelt werden. Für das kommende Jahr hat sich der Verein wieder einiges vorgenommen: So soll am 19. Mai eine Halbtagesexkursion zum Christenberg bei Münchhausen und Todenhausen stattfinden, und die Tagesfahrt ist für den 11. August in den Raum Höxter/Corvey geplant. Zudem wird es wieder Außenstammtische geben, so am 2. Mai in Lenneplätze, am 4. Juli in Altenfeld und am 5. September in Altastenberg. Eine wichtige Neuerung ist zudem, dass die Öffnung des Vereinsarchivs im Bürger- und Stadthaus jetzt jeden 1. Donnerstag im Monat stattfindet, also am gleichen Tag wie der Stammtisch!

Im November zur Mitgliederversammlung erscheint die neue Fitterkiste

Unsere neue Fitterkiste ist erschienen und auf der Mitgliederversammlung vorgestellt worden!

Inhaltsverzeichnis:

Eine Madonnenkerze kam aus dem Land der Sorben ins Sauerland von Wilhelm Kuhne
Aus dem Alltag der Handelsleute - Am Beispiel der Familie Kramer-Micheln, Niedersfeld von Hubert Koch
Aus der Geschichte des Dorfes Altastenberg von Friedrich Ernst (+)
Die Reise mit dem Großvater nach Italien (Teil 2) - Eine Retrospektive an den ersten „Gastarbeiter“ in Silbach von Bernhard Wiegelmann
Vereins-Stammtisch Mai 2018 in Hoheleye von Rainer Braun
Wüstung Merleheim - Eine Informationsstele wurde aufgestellt von Werner Herold
Das Messgewand aus Amerika - Überraschender Fund in der St. Jakobus-Kirche von Barbara Ortwein
Das Postwesen im oberen Sauerland - Bereiche Winterberg, Niedersfeld und Grönebach von Ewald Stahlschmidt
Einweihung der Wanderschutzhütte am Franzosenkreuz - Sternwanderung von Winterberg, Züschen, Hesborn und Liesen von Walter Peis und Rainer Braun
Durch das Eichsfeld auf dem Kolonnenweg unterwegs von Ulrich Lange
Zu Besuch in Schloss Berleburg von Friedrich Opes
Niedersfelder Erlebnisse aus den Jahren 1943-1945 von Ferdinand Kramer-Micheln (+)
Das Josefshaus in Niedersfeld - Entstehung und Entwicklung der Nutzung von Reinhold Kräling
Anmerkungen zu einem Gedicht von Hubert Koch
Florentine Goswin-Benfer starb vor 50 Jahren - Ein Rückblick von Ulf Lückel und Friedrich Opes
Der historische Fahrweg zwischen Elkeringhausen und Winterberg führte durch den Elkerhagen von Friedrich Opes
Vor 60 Jahren - Alte Zeitungsartikel von 1958 aus dem Archiv von Rainer Braun
Der Bau des Astenturmes - Denkmal der Selbständigkeit Deutschlands auf dem „Kahlen Astenberge“ von unbekanntem Autor
Wetterbericht 2017 - Jahresbilanz 2017 in Winterberg und seinen Dörfern von Julian Pape


Login | Sitemap | Impressum | Datenschutz