Zu Besuch in Altenfeld

Zu Besuch in Altenfeld

Die traditionellen Außenstammtische führten den HGV im Juli nach Altenfeld. Hier wurden die Teilnehmer vom Ortsvorsteher Fladung begrüßt und durch den Ort geführt. Bei der Besichtigung des noch immer landwirtschaftlich geprägten Dorfes durfte selbstverständlich die 1654 erbaute Kapelle nicht fehlen. An anderer Stelle machten einige der Gäste Gebrauch von der Möglichkeit, Altenfelder Honig zu erwerben, und den Abschluss bildete ein gemütliches Beisammensein im Gasthof Wüllner.

Auf der Treppe zur Kapelle entstand das obligatorische Erinnerungsfoto.

Menü schließen