Aktuelles

De Fitterkiste, damals: 1989

Im Jahre 1989 erschien „De Fitterkiste“ zum ersten Mal.. Ein Wort zuvor der damaligen 1. Vorsitzenden: In einer Zeit, in der viele Werte und Normen kritisch überprüft, teilweise in Frage...

Weiterlesen
Wernsdorfer-Kirchenruine 1999

Wüstungen

Wüstungen sind verlassene oder geräumte Siedlungen und Höfe, aufgegebene Wirtschaftsflächen bzw. stillgelegte Gewerbe- und Industriebetriebe, Viele dieser „desolaten” Hinterlassenschaften der einstigen Bewohner und Nutzer sind in der Landschaft nicht mehr...

Weiterlesen

Jahresbericht 2021/2022

2022 war der Pandemie geschuldet wieder ein Jahr, in dem das Vereinsprogramm nicht komplett ablaufen konnte. Ab April konnten wir uns wieder zu den Stammtischen treffen. Im Juni waren wir...

Weiterlesen

Der Hausierhandel

Um die Mitte des 19. Jahrhundert gingen in Grönebach bis zu 70% der männlichen Bewohner auf die sogenannte “Masematte”. In anderen Dörfer des Hochsauerlandes dürfte den Anteil der Handelsleute eine...

Weiterlesen

Die Fährtenhündin Isolde von der Hunau

Folgt man vom “Großen Bildchen” aus dem Weg über den Hunaukamm in Richtung Siedlinghausen/Bad Fredeburg, stößt man nach etwa 2,5 Kilometern auf einen niedrig eingezäumten Findling mit der Inschrift: Hier...

Weiterlesen

Die Kirche im Dorf lassen.

“Nun wollen wir aber die Kirche im Dorf lassen“ Dieser Satz wird oft gesagt, hat aber nie wirklich etwas mit Kirche zu tun. Er wird bildlich gebraucht, um eine gesellschaftliche...

Weiterlesen

Stammtisch 1 September 2022

Stammtisch des Heimat und Geschichtsvereins Winterberg Donnerstag, 1. September 2022: Beginn 19.30 Uhr: Der nächster Stammtisch unserer Heimatverein findet Donnerstag den 1 September in Winterberg statt.  Wir treffen uns in...

Weiterlesen

Stammtisch 7 Juli 2022 !

Stammtisch des Heimat und Geschichtsvereins Winterberg Donnerstag, 7. Juli 2022: Beginn 19.00 Uhr: In Nordenau Der nächster Stammtisch unserer Heimatverein findet Donnerstag den 7. Juli in Nordenau statt.  Treffpunkt bei...

Weiterlesen

Stammtisch 2 Juni 2022 !

Gemeinsam mit der Heimatbund Olsberg Stammtisch des Heimat und Geschichtsvereins Winterberg im Steigerhaus am Philippsstollen in Olsberg. Donnerstag, 2. Juni 2022: Beginn 19.00 Uhr.

Weiterlesen

Terminankündigung 29. Mai 2022

Am 29. Mai findet die erste Exkursion dieses Jahres statt. Wir treffen uns um 14 Uhr in der Neuen Mitte zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften oder um 15 Uhr in Sassenhausen...

Weiterlesen

Weihnachtsgruß

Mit diesem Bild wünsche ich im Namen des Heimat- und Geschichtsvereins Winterberg allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern, Helfern und Interessierten ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2021!

Weiterlesen

2. Platz beim Heimatpreis!

Der Heimat- und Geschichtsverein hat sich in diesem Jahr mit dem Projekt der Dokumentation der Wüstungen um Winterberg für den Heimatpreis der Stadt Winterberg beworben. Das Ergebnis ist der 2....

Weiterlesen

Bericht über die Mitgliederversammlung 2019

Ein anspruchsvoller und hochinteressanter Vortrag von Dr. Manuel Zeiler vom Amt für Bodendenkmalpflege war einer der Höhepunkte der Mitgliederversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Winterberg. Dr. Zeiler gelang es, das Thema...

Weiterlesen

Neue Website

Vielen Dank an dieser Stelle an Vivien Balkenhol von Vibagrafik . Wann immer Sie Visitenkarten, Flyer oder ein komplett neues Design brauchen, können Sie sich gerne an Vivien wenden. Schauen...

Weiterlesen

Wüstung Höckeringhausen dokumentiert

Höckeringhausen ist eine der Wüstungen im Winterberger Stadtgebiet, die im Bereich Züschen Richtung Mollseifen lagen. Um die Erinnerung an diesen Ort aufrecht zu erhalten, wurde unlängst eine Dokumentationstafel vor Ort...

Weiterlesen

Zu Besuch beim Welterbe

Zu einer Tagesfahrt waren etwa 30 Mitglieder und geschichtlich Interessierte aufgebrochen, um Kultur und Geschichte des Raumes Höxter kennenzulernen. Erstes Ziel der Fahrt war das Weltkulturerbe Corvey, dessen weitläufige Anlage...

Weiterlesen

Zu Besuch in Altenfeld

Die traditionellen Außenstammtische führten den HGV im Juli nach Altenfeld. Hier wurden die Teilnehmer vom Ortsvorsteher Fladung begrüßt und durch den Ort geführt. Bei der Besichtigung des noch immer landwirtschaftlich...

Weiterlesen